90 Jahre Greggersen

Wir wollen mit unserer Arbeit helfen, Leben zu erhalten. Das verpflichtet zu Spitzenleistung und schenkt uns eine Befriedigung, die über das rein professionelle hinausgeht - seit 1924.
2014 ist ein ganz besonderes Jahr für Greggersen. Wir feiern unser 90-jähriges Jubiläum. Für uns ist dies ein Anlass, »Danke« zu sagen:

Danke an unsere Partner aus Medizin und Industrie. Danke an unsere Mitarbeiter. Nur gemeinsam mit Ihnen, ist es uns gelungen, 90 Jahre lang Spitzenleistungen zu erbringen.



Thomas & Wolfgang Greggersen

1924

1924

1924

Das Unternehmen wird von Hans Greggersen als Reparaturbetrieb für Autogengeräte gegründet.

Der Gründer Hans Greggersen führt das Unternehmen bis Ende der 1950er Jahre. Er verstirbt 1958.

1932

1932

1955

Entwicklung der ersten Greggersen-Brennschneidmaschine. Die fertige Brennschneidmaschine ist eine Weltneuheit und wird zum Patent angemeldet.

Karl-Heinz Greggersen steigt Mitte der 1950er Jahre in das Unternehmen seines Vaters ein, um es bis 1995 zu führen.

1958

1958

1958

Es wird ein neuer Firmensitz bezogen, im Eppendorfer Weg 55, Hamburg.130 Quadratmeter auf zwei Ebenen stehen jetzt zur Verfügung. Es findet die erste Lehringsausbildung statt.

1962

1962

1962

Greggersen fertigt das erste medizinische Gerät in der Firmengeschichte. Es handelt sich um ein sogenanntes Analgesie-Narkosegerät.

1983

1983

1988

Seit 1983 und bis heute entwickelt und produziert Greggersen Systeme und Komponenten für Medizintechnik, CEGA Systeme und Autogentechnik am Standort Bodestraße 27-29 in Hamburg.

Die dritte Generation, Wolfgang und Thomas Greggersen sind seit 1988 im Unternehmen und führen es gemeinsam bis heute.

2002

2002

2012

 
 
 
 

2002 bringt Greggersen „Forano“ auf den Markt. Eine medizinische Entnahmestelle, die die rennomiertesten Designpreise der Welt gewinnt.

 

Seit 2012 ist auch die vierte Generation - Constantin Greggersen mit dabei. Das Familienunternehmen ist mit ihm für die Zukunft gerüstet…

2014

2014

2014






2014: Eine neue Generation Greggersen Vakuumregler wird eingeführt.
Die Geräte werden in Sachen Design, einfacher Bedienung und innovativer Ausstattung höchsten Ansprüchen gerecht.